Aktuelles

10.06.2020

Familien-Begegnungsnachmittag

Es ist noch Platz für 2 Familien beim Familien-Begegnungsnachmittag am Sa 15. August von 14 bis 16 Uhr.
2 Stunden in der Muliherde zum Kennenlernen und Genießen!
Bitte anmelden: info@muli-und-mensch.de

Schöne Ostern wünschen wir!
Falls dir langweilig ist, gibt es jetzt auf Youtube eine Zusammenstellung der täglichen Videos von Albmuli vom 13.3. bis 10.4.

07.04.2020

Corona und die Mulis

Mulis sind toll

Die gute Nachricht gleich vorweg: Durch die Patenschaftsbeiträge sind die Patentier auch in der Corornakrise gut versorgt 🙂 ! 
Wir haben inzwischen 27 Mitglieder und 11 Patenschaften.

Das ist toll und die Mulis  können durch das trockenen Wetter auch viel die Zeit auf der Koppel genießen. Anders als in den Jahren zuvor sind ja auch die anderen Herdenmitglieder die meiste Zeit zuhause. Ob den Tieren das auffällt?

Auf jeden Fall vermissen sie die Begegnungsnachmittage, die ja auch die etwas scheueren Tier durchaus genießen. Hoffen wir, daß wir dann im Juni wieder damit starten können.

24.03.2020

Einen neuer Artikel auf der Seite Erfahrungen und Erlebnisse mit Maultieren zeigt, wie wir die Mulis beschäftigen – oder die uns:
Neue Trainingsgeräte

21.03.2020
Ferdinand und Johann überlegen, was sie miteinander spielen sollen

Corona und Mulis

Der Coronavirus hat natürlich auch Auswirkung auf unseren Verein.

Das Mulifest muß leider ausfallen. Angedacht ist ein neuer Termin im April 2021.

Ferdinand und Johann - Mulispielkameraden

Im April wird auch kein Begegnungsnachmittag als Alternative angeboten. Mal sehen, wie lange die Krise noch geht. Wir informieren natürlich hier, sobald wieder was möglich ist.

Die Versorgung der Tiere ist dank der Spenden und Patenschaft erst mal sichergestellt. Die Extrastreicheleinheiten fehlen ihnen natürlich, aber zum Glück haben sie sich ja gegenseitig in der Herde. Bestimmt sind sie auch wieder froh, wenn sie wieder mehr Kontakt zu Menschen haben dürfen.
Wir freuen uns alle darauf, wenn Mensch und Muli wieder vom Zusammensein profitieren können.

 

04.03.2020
Muli Frodo fühlt sich sichtlich wohl bei uns!

Maultierworkshop und Hauptversammlung

Vereinsmitglieder bekommen den Maultierworkshop von Albmuli.de am 15. März zum halben Preis (47 € statt 95 €). Ein Grund mehr zur Hauptversammlung am 15. März um 18 Uhr zu kommen. Die Einladungen sind ja schon längst  verschickt!
Infos zum Maultierworkshop: https://www.albmuli.de/maultierworkshop

⇒ Ergänzung: Vereinsmitglieder können das Protokoll der Mitgliederhauptversammlung per Mail am info@muli-und-mensch.de anfordern!

04.03.2020

Vertrauen wächst!

Beim Bodenkurs zeigte sich, wie inzwischen das Vertrauen der Tiere in die Menschen immer mehr wächst. Natürlich liegt das auch am Alter, aber durch den Verein ist nicht nur die Versorgung der Tiere mit Futter und Unterkunft gesichert, sondern es haben sich auch persönliche Patenschaften ergeben. Bei der letzten Mitgliederversammlun haben sich dann weitere Mitglieder zusammen getan, um mit den Patentieren etwas zu unternehmen. Das freut Mensch und Muli!

Muli und Mensch Jahreshauptversammlung

Mitgliederversammlung

für alle Mitglieder
Achtung geänderter Termin! Sonntag 2. Februar 2020 von 14 bis 16 Uhr
Wir berichten, was gelaufen ist und planen für das neue Jahr. Mal sehen, was wir zusammen mit den Mulis auf die Beine stellen können.

Die satzungsgemäße Mitgliederversammlung findet dann am 15. März um 18 Uhr statt (Einladung folgt).

Neue Termine 2020!

Begegnungsmorgen

Sonntag 2. Februar 2020 von 10 bis 12 Uhr

Weitere Termine, auch für Familien, unter Veranstaltungen

Anmeldungen an info@muli-und-mensch.de oder 07381/ 4903

Minimaultier Merle

Du kannst uns jetzt durch Deine Einkäufe unterstützen:

Am besten über gooding (siehe rechts). Wir sind aber auch bei smile.amazon.de zu finden. Einfach die Einkäufe über smile.amazon.de anmelden, unseren Verein Muli und Mensch e.V. auswählen und einkaufen, dann kommt ein kleiner Prozentsatz vom Einkauf zu uns. 

 

1. Albmulimagazin

Liebenswerte Langohren und herausfordernde Persönlichkeiten

Sie sind absolut liebenswerte Langohren die Maultiere, aber eben auch herausfordernde Persönlichkeiten. Das erste Magazin der Albmulis widmet sich dem Thema mit Infos zu den unterschiedlichen Charakteren der Albmuliherde und zu Unterschieden zu Pferden.
Dazu noch gibt es Maultierweisheiten für FreundInnen der Langohren.

Das Heft ist für 5€ (plus Versand) erhältlich bei Julia Krüger oder hier über den Verein info@muli-und-mensch.de (1 € geht davon als Spende an den Verein)

Bilder vom dritten Begegnungsnachmittag in der Muliherde

Ein Angebot für Erwachsene am 27.10.2019

Begegnungen in der Muliherde

Einfach mal die Ruhe genießenUnsere ersten Vereinsveranstaltungen liegen nun schon hinter uns und haben uns bestärkt, daß das Thema “Begegnungen in der Muliherde” sehr heilsam ist.
Mehr dazu findest Du unter dm Menüpunkt Veranstaltungen

2020 sind fast monatlich Begegnungsnachmittage  geplant.  Auch 2 Nachmittage für Familien sind dabei!

Juchuuu! 2.Platz beim Fotowettbewerb Gutes für Neckar-Alb

Maultier und MenschVielen Dank an alle, die auf facebook für unser Foto beim Fotowettbewerb abgestimmt haben!!!
Wir haben tatsächlich den 2. Platz gemacht und bekommen 300 €!
Vielen Dank den Kreissparkassen Reutlingen und Tübingen für die Spende!
Auße
rdem wird das Foto im  Gut für NeckarAlb-Fotokalender 2020 erscheinen, der ab dem Weltspartag, 30. Oktober, in allen Filialen der Kreissparkasse Reutlingen erhältlich ist.
P.S.: Dann müssen wir kräftig Aufklärungsarbeit machen, dass Professor ein Maultier und kein Pferd oder Esel ist 😉

Neuer Blog auf unserer Seite:
Erlebnisse und Erfahrungen mit Maultieren

Du findest nun neu nun Erlebnisse und Erfahrungen mit den Maultieren auf unserer Seite.
Dort erscheinen nun kleine Berichte dazu! Nun ist schon der zweite online und dreht sich um ein Erlebnis mit dem Muliwallach Lukas.

Der Neue: Frodo

Seit dem 12. Juni ist die Muliherde um ein Mitglied reicher:

Maultier FrodoEin kleiner Haflingermuli stieg in seiner alten Heimat ohne zu Zögern in unseren Hänger ein, um nach zweieinhalbstündiger Fahrt, völlig gelassen, in seiner neuen Heimat wieder auszusteigen.
Toll war, wie freundlich und vertrauensvoll er uns von Anfang an begegnet ist.

Den Großteil seines Lebens hat er mit einem Norwegerwallach verbracht, der vor kurzem gestorben ist. Damit er nicht alleine stehen und sich langweilen muß, hat sich die Besitzerin an uns und Albmuli gewandt und auch die Patenschaft übernommen.
Jetzt darf er sich erst einmal an seine neue Umgebung und vor allem an die neuen Stallkameraden gewöhnen.

Bisher wurde er Muli genannt. Nun hat er einen neuen Namen bekommen: “Frodo”.
Die Namenspatin über den Namen:
“Der Name ist entschieden!
Die Bedeutungen “fröhlich” und “der Kluge” finde ich passt beides. Ich hab noch nie ein dummes Maultier erlebt !

Du darfst  gespannt sein, was sich weiter in unserem Verein tut, natürlich selber mitmachen (z.B. als Mitglied oder als Patin oder Pate für ein Tier) und auch immer mal wieder auf die Seite schauen, was sich verändert hat.

Hier ein ganz aktuelles Video vom 26.05.2019 von der Herde.
Sicher erkennst Du auch die Patentiere!

Hier triffst Du uns auf Veranstaltungen:

21./ 22.09. 2019     Eselfest Wolfegg
29.09.2019             Biosphärenmarkt Schmiechtal

Mulis als Freunde